IWWT – FlexFestbett

Festbetten sind im Wasser getauchtes Trägermaterial für die Besiedlung mit Biomasse zur Abwasserreinigung. Die sessile Biomasse, die sich auf dem Festbett angesidelt hat, bleibt dauerhaft im Wasser oder Abwasser.

Das Material für das Festbett nimmt Raum im Reaktor ein. Je mehr Raum das Festbett beansprucht, umso weniger Raum ist für die Abwasserbehandlung mit frei beweglicher Biomasse.

Es ist ein Ausgleich zu schaffen zwischen größtmöglicher Besidelungsfläche und geringstmöflicher Raumbedarf. Dieser Ausgleich wird mit dem IWWT®-FlexFestbett geschaffen.

Das IWWT®-FlexFestbett besteht aus dünnem flexiblem Trägermaterial wie Drähten und Schnüren mit Durchmessern < 1 mm. Das Trägermaterial nimmt wenig Raum im Reaktor/Belebungsbecken ein. Je dünner die Durchmesser des Trägermaterails ist um so größer ist die gesamte Bewuchsfläche.

https://hidrive.ionos.com/share/114sgs6mun